Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

Unser Spielplan fürs Wochenende!

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 26. November 2021

Deutliche Heimniederlage gegen den Aufstiegsfavoriten

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 22. November 2021

Am Samstagabend kam erneut ein absoluter Top-Favorit und Anwärter auf den Aufstieg zu den 2. Herren der BG74. Der TSV Völkenrode hat bereits in dem ersten Coronajahr den Aufstieg als Ziel ausgesprochen und kam dementsprechend bestens vorbereitet und eingestellt zur BG74. Und genau so ist der Kader besetzt. Viel erfahrene Spieler, viele Zentimeter und eine sehr tief besetzte Bank gepaart mit sehr viel basketballerischem Können und Spaß am Spiel.
Kurzum, alles was die 2. Herren auch irgendwann mal haben und sich erarbeiten möchte.

Die BG74 weiterhin mit 13 Spielern die entweder verletzt oder krank sind. Aufgefüllt wird der Kader dann mit jugendspielern aus der U18 und 3. Herren.
Dennoch waren die vergangenen Wochen vielversprechend. Man konnte sich stetig weiterentwickeln und hat Schritte nach vorne gemacht. So hat Trainer Wolf zwar mit keinem Sieg gerechnet, aber immerhin mit dem nächsten Schritt bei der Entwicklung. Der TSV Völkenrode machte dies allerdings nicht möglich. Sofort im ersten und zweiten Viertel vernichtete der Gegner die BG74 komplett. Die BG74 kam nicht ins Spiel, konnte im Angriff keinen Schritt nach vorne machen und in der defense wurde man vorgeführt. So stand zur Halbzeit ein 17:60 und ein komplett wütender Coach Wolf in der Halle der sich kaum noch halten konnte.
Nach einem kurzen Gespräch mit Captain Gabor Molnar konnte Wolf beruhigt werden, denn er hatte vergessen, dass die Mannschaft noch am Anfang seiner Entwicklung steht. Also musste tief durchgeatmet und neue Ziele für die zweite Halbzeit festgelegt werden. In der zweiten Halbzeit wurde es leider nicht besser. Lediglich die Anspannung von der Seitenlinie war weniger. Man konnte zwar fünf Punkte mehr erzielen als in der ersten Halbzeit, das war allerdings schon alles was es zu sagen gab. Die TSV um Captain Thorben Grote, der nebenher auch Spielertrainer war, hat nichts mehr anbrennen lassen und ihren Stiefel souverän runtergespielt. Somit stand am Ende ein 39:106 für den Favoriten und ein ernüchternder Verlierer zu Buche. Der TSV hat sich sehr gut und sehr sportlich fair verkauft. Die BG74 2. Herren wünscht dem TSV alles Gute und gratuliert noch einmal zum Sieg. Im nächsten Jahr wird unsere 1. Herren es euch nicht so leicht machen!

Auch wenn es ein harter Abend war und viel eingesteckt werden musste, so konnte man sich am Ende doch noch auf eine Sache verlassen. Die verletzten Spieler der 2. Herren haben sich um einen Kasten Bier gekümmert und ihren Jungs damit zumindest eine kleine Freude an diesem Abend bereitet. Schön, wenn es dann zusammen den Bach bzw. die Kehle runter geht. 😉

Jahreshauptversammlung mit 2G Regeln

Kategorie: News
Zuletzt aktualisiert: Montag, 22. November 2021

Die Jahreshauptversammlung findet am


Dienstag, 23.11.2021, 19:00 Uhr,
in der AULA vom Felix-Klein-Gymnasium
Böttinger Straße 17, 37073 Göttingen


statt.

Auf Grund der aktuellen Infektionslage gelten bei der Versammlung die 2G Regeln, daher bitte einen Impf- oder Genesennachweis mitbringen.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit.
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2020
  3. Berichte des Vorstands
  4. Anmerkungen zu den Berichten der Abteilungen und des Beirates
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Wahl eines neuen Kassenprüfers
  8. Wahl eines Vorstandmitgliedes
  9. Haushalt 2021/2022
  10. Abstimmung und Genehmigung des Haushalts
  11. Ehrenamtspauschale für Vorstandsmitglieder
  12. Anträge
  13. Verschiedenes

BG 74 U12-2 und U12-3 in der Regionsliga im Einsatz

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. November 2021

Die U12-2 der BG 74 hat den nächsten Kantersieg in der Regionsliga eingefahren und bleibt ungeschlagen!
Doppelt so viele Punkte wie die Mannschaft des ASC w erzielten die Jungs von Coach Tomas Canelo beim 108:54 Erfolg.
Toller Teambasketball und sehenswerte Angriffe wurden gezeigt. Leon Preis ragte als Spielermacher heraus und setzte die Mitspieler ein ums andere Mal gekonnt in Szene.

Die U12-3 musste ersatzgeschwächt eine Niederlage gegen ASC-2 schlucken. Entscheidend war ein schwacher Beginn, anschließend war es ein ausgeglichenes Spiel.

In zwei Wochen stehen die nächsten Partien für den BG Nachwuchs in der Regionsliga an.

(js)