Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

16 Spiele für die BG 74 an diesem Wochenende. Unsere Spieltagspreview.

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 21. Februar 2020

Volles Programm an diesem Wochenende für die BG 74 Göttingen. Insgesamt 16 Spiele stehen vor der Tür, u.a. haben beide Oberliga-Teams ein Heimspiel am Samstag im FKG, zusätzlich kommt es zwei Mal zum Derby gegen den ASC Göttingen. Wann welches Team wo spielt, seht ihr hier:

Oberliga Herren: 
22.02., 20:00 Uhr: BG 74 Göttingen - Schapen Sharks (Sporthalle I am FKG)
Oberliga Damen: 
22.02., 17:30 Uhr: BG 74 Göttingen - Eintracht Hildesheim (Sporthalle I am FKG)
Bezirksoberliga Herren: 
22.02., 15:00 Uhr: BG 74 Göttingen II - ASC 46 Göttingen III (Sporthalle I am FKG)
Landesliga männlich U16: 
23.02., 12:00 Uhr: BG 74 Göttingen - TK Hannover (Sporthalle I am FKG)
Landesliga männlich U14: 
22.02., 12:30 Uhr: BG 74 Göttingen - TuS Bothfeld (Sporthalle I am FKG)
Bezirksoberliga männlich U11: 
23.02., 10:00 Uhr: BG 74 Göttingen - SG Braunschweig (Sporthalle I am FKG)

Bezirksoberliga mixed U10: 
23.02., 10:00 Uhr: SG Braunschweig - ASC 46 Göttingen (Sporthalle Alte Waage, Braunschweig)
23.02., 12:00 Uhr: ASC 46 Göttingen - BG 74 Göttingen (Sporthalle Alte Waage, Braunschweig)
23.02., 14:00 Uhr: SG Braunschweig - BG 74 Göttingen (Sporthalle Alte Waage, Braunschweig)

Bezirksliga männlich U19:
23.02., 14:45 Uhr: Bovender SV - BG 74 Göttingen (Sporthalle-Wuzelbruchweg, Bovenden)
Bezirksliga männlich U16:
22.02., 16:30 Uhr: Hardegsen Baskets - BG 74 Göttingen (Sporthalle am Gladeberg)
Bezirksliga mixed U14:
23.02., 16:00 Uhr: ASC 46 Göttingen w II - BG 74 Göttingen w (Sporthalle am Hainberg Gymnasium)
Bezirksliga mixed U12:
22.02., 11:00 Uhr: SC Weende Göttingen- BG 74 Göttingen m II (Sporthalle Weende)
22.02., 12:00 Uhr: MTV Herzberg - BG 74 Göttingen m III (Sporthalle Domeyer-Park)
22.02., 14:30 Uhr: Hardegsen Baskets 07 - BG 74 Göttingen w (Sporthalle am Gladeberg)
Bezirksliga mixed U10:
22.02., 10:00 Uhr: Bovender SV - BG 74 Göttingen m II (Sporthalle am Wurzelbruchweg)

Wir wünschen allen Teams und Fans spannende und natürlich erfolgreiche Spiele. Ein schönes Wochenende wünscht die BG 74 Göttingen allen Fans!

 

BG 74 fährt wichtigen Auswärtssieg bei der SG Braunschweig ein

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 21. Februar 2020

Einen deutlichen 91:46-Auswärtssieg hat am Samstagnachmittag die U12 der BG 74 Göttingen bei der SG Braunschweig eingefahren. Gegen die favorisierten Hausherren war der insgesamt zweite Saisonsieg der Göttinger umso überraschender und wichtig für die Partie am heutigen Sonntag in Wolfenbüttel. In diesem Spiel geht es um den letzten freien Platz zur Niedersachsenmeisterschaft.
In diesem Spiel war das Team der SG Braunschweig mit dem Team aus den beiden ersten Aufeinandertreffen, die die BG 74 beide verloren hat, nicht zu vergleichen. Aber auch das Team von Headcoach Jonas Fischer hat enorme Fortschritte im Saisonverlauf gemacht. Ein besonderer Fokus lag in den letzten Wochen im Training auf der Verteidigung. Mit einer sehr starken Defense erkämpfte sich die BG 74 durch einen tollen Einsatz viele Steals, die zu schnellen und einfachen Punkten führten. So hat sich am Ende des Spiels jeder Göttinger Spieler auf dem Scoreboard eintragen können. Generell war Fischer nach dem Spiel überglücklich mit dem Ausgang der Partie sowie der Einstellung seiner Spieler.

Wir drücken für das heutige Spiel in Wolfenbüttel die Daumen!

Für die BG 74 spielten: Bjarne Fichtler, Gianluca Vertulli, Ruben Kontze, johannes Görcke, Ben Mewitz, Arne Graeber, Justus Schallmann, Ole Rössing.

Erfolgreiches Wochenende in der U12-Bezirksoberliga: BG 74 qualifiziert sich für die Niedersachsenmeisterschaften

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 17. Februar 2020

Erfolgreicher hätte das Wochenende die BG 74 Göttingen in der U12-Bezirksoberliga nicht laufen können. Auf den Erfolg bei der SG Braunschweig ließ das Team um Headcoach Jonas Fischer am Sonntag bei der MTV/BG Wolfenbüttel den nächsten folgen. Durch den 72:67-Auswärtssieg qualifizierte sich die BG 74 automatisch für die Niedersachsenmeisterschaften.
Wie schon am Samstag war der Schlüssel auch für den zweiten Auswärtssieg an diesem Wochenende erneut die Verteidigung. Das Team entwickelt sich nach dem schwierigen Saisonstart immer weiter, das zeigt auch die Ballbewegung im Angriff. Immer wieder wurde der Ball schön bewegt, bis ein freier Mitspieler gefunden wurde. Daraus resultierten viele erfolgreiche Dreipunktwürfe. Gianluca Vertulli aus der U11 arbeitete vor der Halbzeitpause extrem stark an den Brettern, holte sich viele Rebounds und krönte die starke Phase mit einem erfolgreichen Dreier per Buzzerbeater! Nach der Pause wurde es allerdings noch einmal enger, als es Coach Fischer lieb gewesen sein durfte. Nach einem zwischenzeitlichen 15-Punkte-Rückstand kämpften sich die Gastgeber Punkt für Punkt zurück in die Partie. Das Team der BG 74 behauptete die Führung aber letztlich bis zur Schlusssirene. Mit der Qualifikation für die Niedersachsenmeisterschaft hat sich Fischers Mannschaft für die harte Arbeit im Training belohnt. Jeder Spieler hat daran einen großen Anteil, denn alle Spieler spielten mit einer hohen Intensität und haben sich erfolgreich auf dem Scoreboard eingetragen.

Das habt ihr klasse gemacht!

Für die BG 74 spielten: Bjarne Fichtler, Gianluca Vertulli, Johannes Görcke, Ben Mewitz, Arne Graeber, Justus Schallmann, Ole Rössing, Arvid Sermond.  

U12-Bezirksliga: deutlicher Sieg für die BG 74 m III im Stadtderby

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 16. Februar 2020

Am Samstag hat die BG 74 Göttingen m III  bei der weiblichen Vertretung des ASC Göttingen im Derby einen ungefährdeten 78:56-Sieg eingefahren. Dabei startete die BG 74 schwerfällig in die Partie, die Mannschaft war mental zunächst nicht im Spiel, sodass das erste Achtel mit einer ASC-Führung endete. An diesem Tag wurde das Team von Co-Trainer Abdul Mohammed gecoached und vom Headcoach Myron Christidis unterstützt. Dieser Start war aber für alle Spieler der BG 74 ein Warnschuss. In der Folge steigerte sich die BG 74 offensiv wie defensiv konstant, sodass am Ende ein deutlicher Sieg eingefahren wurde. So konnte Chrisitidis am Ende mit dem deutlichen Sieg zufrieden sein. Aber auch mit der Tatsache, dass Sean Oberle seine stärkste Leistung in dieser Saison abgerufen hat. Und natürlich auch mit Abdul, seinem Co-Trainer, der "mit seinen 14 Jahren einen ordentlichen Job gemacht hat".

Für die BG 74 spielten: Sean Oberle, Fabian Reimann, Philipp Lauerer, Jakob Wrede, Jan Ostermann , Arvid Sermond, Jonas Reum.