alle Neuigkeiten der Basketballabteilung

 

Schöne Spielphasen unserer U12-Mädels beim 2. Region38-Cup

Zuletzt aktualisiert: Montag, 20. Juni 2022

Nach der Erstauflage kam es am vergangenen Wochenende nun endlich zur zweiten Auflage des Region38-Cups, der vom TV Jahn Wolfsburg organisiert und durchgeführt wurde. Gespielt wurde in 2 x 10 Minuten durchlaufend auf drei Parallelfeldern mit fliegenden Wechsel. Neben der U11 mit Coach Jorge Schmidt nahmen auch unsere U12-Nachwuchssspielerinnen mit Coach Hiske Göttling teil. 

Insgesamt sieben Spielerinnen sind mit Coach Hiske nach Wolfsburg gereist, um nach der langen Saison noch ein bisschen Turnieratmosphäre in der Sporthalle zu schnuppern. Gegen zwei starke und körperlich deutlich überlegene Teams gingen beide Begegnungen unserer BG 74 leider verloren. Dabei betont Coach Hiske aber, dass sich "die Mädchen super geschlagen haben" und fügte hinzu, dass "sie sich nicht haben unterkriegen lassen". Auch wenn die beiden Spiele vom Ergebnis her vielleicht nicht erfolgreich bestritten werden konnten, so zeigten unsere Spielerinnen schon wirklich tolle Spielphasen und sehr gute Ansätze. Darauf kann das Team definitiv aufbauen! So zeigte sich auch Coach Hiske nach dem Turnier glücklich mit der Leistung ihrer Spielerinnen: "Ich denke, die Mädels hatten aber trotzdem ihren Spaß und haben definitiv viel dazugelernt."

So kann es doch weitergehen!

Von Florian Schmidt

Starke Ergebnisse unserer U18-Mädels beim Hanseatic Streetball Championship

Zuletzt aktualisiert: Montag, 20. Juni 2022

Nachdem unsere Nachwuchsspielerinnen aus der U18 Mädels am vergangenen Wochenende noch die 3x3-Courts auf dem Bahnhofsvorplatz in Göttingen gerockt haben, ging es an diesem Wochenende nach Hamburg. Auch hoch im Norden lief es für unsere BG 74-Spielerinnen wieder sehr gut. Ein Treffen mit Nationalspielerin Marie Gülich rundete den erfolgreichen Tag sogar noch ab. 

In Wilhelmsburg fand am Samstag die diesjährige Hanseatic Streetball Championship statt. Auch die Hamburg Towers waren vor der eigenen Haustür an der Durchführung dieses Turniers beteiligt. Gespielt wurde auf insgesamt fünf Courts. In sieben Kategorien waren insgesamt 39 Mannschaften gemeldet. In der Kategorie der weiblichen U18 stellte die BG 74 Göttingen ein eigenes Team ("BG74_Allstars"). Zu den Allstars gehörten Emilia Wery, Lotta Schiele, Stella Nargang und Emma Weski. Darüber hinaus wurde vom Niedersächsischen Basketballverband ein Team ("Ballers") zur Vorbereitung und Sichtung eines DBB-Turniers gemeldet. Auch diesem Kader gehörten mit Alexandra Liestmann und Emilie Dohrmann zwei Akteurinnen der BG 74 an. 

Im Teilnehmerfeld mit fünf Teams starteten die BG74_Allstars gegen die Goorken + Grannys ins Turnier. Beim knappen 4:7 war gegen die späteren Finalteilnehmerinnen bis zur letzten Sekunde alles drin. Im Anschlussspiel konnten Wery und Co. dann endlich ihren ersten Sieg feiern, der mit 10:4 sogar deutlich ausfiel. Im dritten Gruppenspiel trafen dann die "Allstars" auf die "Ballers". In Teilen also ein BG 74-internes Duell - mit dem besseren Ende für Alex Liestmann und ihr Team. Zum Abschluss der Gruppenphase gelang den Allstars dann der zweite Erfolg im Turnier. Beim 7:3-Erfolg hatte die Offensive der Gegenspielerinnen sprichwörtlich Sendepause. 

Die Ballers ihrerseits starteten fast perfekt in die Gruppenphase. Beim 21:1-Auftakterfolg fehlte nicht viel zum perfekten Spiel. Auch in der Folge dominierte die Auswahl das Turniergeschehen. Ein kleiner Erfolg für unsere Allstars ist dabei sicherlich noch die Tatsache, dass keinem Team in der Gruppenphase mehr Punkte gegen die "Ballers" gelangen. So kam es im Finale für das NBV-Team gegen Team "Goorken + Grannys" zum zweiten Aufeinandertreffen an diesem Nachmittag. In der Gruppenphase fuhren Liestmann, Dohrmann und Co. einen ungefährdeten 12:2-Erfolg ein. Beim 13:6 war auch das Finale nur von einer marginal höheren Spannung gekennzeichnet.

So sicherten sich die "Ballers" ungeschlagen den souveränen Turniererfolg, während unsere "Allstars" mit ihrem dritten Platz ebenfalls ein starkes Turnier bei bestem sommerlichen Wetter spielten. Dass Nationalspielerin Marie Gülich beim Turnier anwesend war und es später noch die Möglichkeit zu einem Treffen und einem Foto mit der Spielerin aus Valencia gab, rundete den schönen Tag nochmal ab. So machten sich unsere U18-Spielerinnen allesamt glücklich auf den Heimweg.

Von Florian Schmidt

BG 74 U11 sammelt wertvolle Erfahrungen beim Turnier in Wolfsburg

Zuletzt aktualisiert: Montag, 20. Juni 2022

Die U11 (Jgg. 2011) der BG 74 hat am Sonntag beim 2. Region38 Cup in Wolfsburg einen beachtlichen 4. Platz in der U12 Klasse erkämpft. 
Im ersten Spiel mussten die jungen Göttinger Lehrgeld zahlen und brauchten beim 15:23 gegen SC Rist Wedel zu lange, um sich auf die Gegebenheiten einzustellen. Gespielt wurde 2x10 Minuten durchlaufend auf drei Parallelfeldern mit fliegenden Wechsel. Entsprechend laut und hektisch ging es zu.
Nach kurzer Verschaufspause wurden zwei U12 Teams vom Jahn Wolfsburg 41:12 und 34:24 besiegt. Damit stand der 2. Platz in der Gruppe fest und es ging im Spiel um Platz 3 gegen den Bothfelder SV, der in der Parallelgruppe den zweiten Platz belegte.

Das Spiel ging aufgrund von der körperlichen Unterlegenheit der BGer letztlich 45:34 an die U12 der Bothfelder.
Coach Jorge Schmidt war dennoch zufrieden, da wertvolle Spielerfahrungen gesammelt wurden, einige der Jungs bisher kaum Spiele gemacht haben und noch ganz frisch dabei sind. Zudem ist nicht zu vergessen, dass alle anderen Teams mit älteren Spielern spielten.

Es spielten: Erik Schwerdtfeger, Jason Mitschka, Alex Jung, Gabriel Bode, Samuel Mitschka, Daniel Vagnorius, Emil Betz-Blesa und Leon Fischer.
Coach Jorge Schmidt.

Wir sind sehr stolz auf diese großartige Leistung. Macht weiter so!

Von Jorge Schmidt

Sei dabei: Kerlgesund-Sporttag für Männer am 25.06.2022

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 18. Juni 2022

Als einer von insgesamt zwölf Standorten im Rahmen der Kerlgesund-Tour 2022 ist Göttingen Austragungsort des Kerlgesund-Sporttages. Am gemeinsamen Präventionsprojekt des LandesSportBundes und der BKK24 beteiligt sich am 25.06.2022 die Basketballabteilung der BG 74 Göttingen. Zwischen 10:30 Uhr und 15:30 Uhr steht allen "Kerlen" auf dem Sportgelände des Felix-Klein-Gymnasiums (Böttingerstraße 17) ein abwechslungsreiches Angebot zur Verfügung mit dem Ziel, bewährte Sportarten durchzuführen und "neue" Sportarten auszuprobieren. Mit dabei ist auch Lennart Stechmann. Der ehemalige Göttinger Basketballbundesligaspieler und aktuelle Captain unserer Herren-Oberliga-Mannschaft hält einen Vortrag zum gesünderen und aktiven Leben. Dabei können wir uns auf seine Eindrücke freuen, die er im Profisport für sich gewinnen konnte.

Es ist allen "Kerlen" ein attraktives Programm geboten. Neben Ultimate Frisbee und natürlich Basketball als Sportarten, die auch zum festen Angebot unserer BG 74 gehören, können die Teilnehmer an diesem Tag unter anderem "neue" Sportarten wie Bouncerball oder auch Spikeball kennenlernen und ausprobieren. Im Rahmen des Präventionsprojektes werden dazu Aquajogging- sowie Rückenfit-Kurse angeboten. Lasst euch auch überraschen, was sich hinter "Trommel dich fit" oder "Flexibar" befindet.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Veranstalter sowie der Vorstellung des Tagesprogramms wird der Göttinger Lennart Stechmann seinen Vortrag "Gesünder und aktiver leben - Was können wir vom Profisport lernen?" halten. Dabei können sich alle Teilnehmer auf interessante Eindrücke und sicherlich auch den einen oder anderen Tipp für ein gesunderes Leben freuen. Nach dem rund 60-minütigen Vortrag gibt es dann nochmal die Möglichkeit, sich (gesund) zu stärken und auf den aktiven Nachmittag vorzubereiten. Denn dann steht bis ca. 15:30 Uhr ein aktives Bewegungsangebot auf dem Programm. Dabei heißt es ausprobieren und natürlich eine Menge Spaß haben. 

Nach rund drei Stunden Bewegung gibt es dann für die Teilnehmer noch die Belohnung: Wir werfen den Grill an und bieten so allen sportlichen "Kerlen" die Gelegenheit, die Kraftspeicher wieder aufzufüllen. Dabei freuen wir uns auf den gemeinsamen Austausch und eure Eindrücke zu den für euch neuen Sportarten.

Für die mehr als fünf Stunden, in denen euch ein abwechslungsreiches und bereicherndes Programm geboten wird, fällt eine Teilnehmerpauschale von 10 Euro pro Person an. Darin enthalten sind die Teilnahmegebühr am Kerlgesund-Sporttag sowie der Mittagssnack, Getränke und das Abschlussgrillen.

Anmelden können sich ALLE Kerle bis zum 19.06.2022 - egal ob Vereinsmitglied oder nicht, sportlich oder Sportmuffel, geübt oder ungeübt, über den folgenden Link: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/23512?cHash=09cb758ed2edf761467e9c7df99d9971

So erreicht ihr uns am 25.06.2022: Böttingerstraße 17, 37073 Göttingen (Felix-Klein-Gymnasium)

Wir freuen uns am nächsten Samstag auf viele "Kerle".

Von Florian Schmidt