Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

Die Basketballabteilung benötigt eure Unterstützung: Aufräum- und Sortieraktion im Clubraum der Sporthalle am FKG

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 11. März 2022

Wenn ihr für Samstagvormittag (12. März) zwischen 10 und 13 Uhr noch nicht wisst, wie eure "Gute-Tat-des-Tages" aussieht, haben wir vielleicht etwas für euch.

Wobei, eigentlich benötigen wir wieder einmal ein paar helfende Hände. Da ab Anfang April die Sporthalle am Felix-Klein-Gymnasium renoviert wird, müssen wir für die Zeit unsere Trainingsmaterialien etc. in unserem Clubraum unterbringen. Damit wir dafür genügend Platz zur Verfügung haben, müssen wir im ersten Schritt unseren Clubraum dafür vorbereiten. Genau das wollen wir am morgigen Samstag schaffen. Es handelt sich dabei um keine körperlich anstrengenden Tätigkeiten aber eben um solche, bei denen es um die Schaffung von Ordnung geht. Getreu dem Motto: "Viele Hände, schnelles Ende" würden wir uns sehr über eure Unterstützung freuen. 

Auch wenn ihr uns eine Stunde eures Wochenendes schenken könntet, wären wir euch sehr dankbar. Schickt uns gern bei Facebook oder Instagram eine Nachricht, wenn wir uns morgen unterstützen möchtet.

Schmerzhafte Niederlage beim Tabellenführer: Regionalliga-Damen unterliegen Lamstedt

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 08. März 2022

Viel hatten sich unsere Regionalliga-Damen und ihre Coaches Ruzica Dzankic und Felix Gerland für das Auswärtsspiel am Samstagabend in Lamstedt vorgenommen. Nach 40 sehr intensiven Minuten mussten wir uns am Ende leider mit 52:64 geschlagen geben. Auch das Duell der Topscorerinnen entschieden die Gastgeberinnen an diesem Abend knapp für sich.

Der Start ins Spiel verlief keineswegs nach Plan. Die physisch sehr hart agierenden Gastgeberinnen drückten der Begegnung von Anfang an ihren Stempel auf und zwangen uns so zu mehreren kleinen Fehlern. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive fand unsere Mannschaft im ersten Viertel nur selten die passende Lösung, weshalb wir mit einem deutlichen Rückstand in die erste Viertelpause gehen mussten (6:21, 10. Minute). Schon im zweiten Viertel lief es dann aber wesentlich besser. Unser Team hatte nun einen wesentlich besseren Zugriff auf das Spiel und stellte sich zunehmend besser auf die intensive Verteidigung ein. Da beide Teams jeweils 15 Punkte in diesem Spielabschnitt erzielten, ging es also mit einem weiterhin deutlichen Rückstand in die Pause (21:36, 20.).

Angeführt von der starken Annika Oevermann (24 Punkte) kamen die Veilchen sehr gut aus der Kabine zurück und konnten ihren Aufwärtstrend fortsetzen. So war es fast schon folgerichtig, dass die BG 74 nun auch endlich ihr erstes Viertel in diesem Spiel gewann. Aber auch Lamstedt hatte mit Tuba Poyraz eine Spielerin in den eigenen Reihen, die einen absoluten Sahnetag erwischte und am Ende mit 28 Punkten die Topscorerin des Spiels war. Auch das Schlussviertel endete wieder unentschieden. Für den Auswärtssieg war die Hypothek aus dem ersten Viertel am Ende leider zu groß.

Trotzdem fand Coach Felix nach Spielende aufmunternde Worte: "Wir sind zu Beginn mit der Härte der Verteidigung nicht gut umgegangen und haben zu viele leichte Fehler gemacht. Ich möchte meiner Mannschaft aber keinen Vorwurf machen. Auch diese Erfahrung gehört zu unserem Prozess dazu und müssen weiter daraus lernen. Wir haben im weiteren Spielverlauf gezeigt, dass wir aus rein spielerischer Sicht die deutlich bessere Basketballmannschaft waren - auch darauf können wir aufbauen! Außerdem war die Stimmung auf der Rückfahrt trotz der Niederlage überragend."

Schon in drei Wochen kommt es zum großen Wiedersehen mit dem Tabellenführer. Dann empfängt die BG 74 das Team aus Lamstedt zum Rückspiel. Mit der Unterstützung unserer großartigen Fans können wir alles erreichen. Und zwölf Punkte können auch in einem Viertel für den direkten Vergleich aufgeholt werden, das hat uns das erste Viertel im Hinspiel gezeigt.

Für die BG 74 spielten: Oevermann, A. (24), Vogt (8); Wagner (7); Oevermann, M. (5); Weski, Steinbach, Lange, Cörek (je 2); Liestmann; Kastenbauer.

Foto: Tanja Lange - vielen Dank! :-)

 

BG 74 U12-3 gewinnt beim ASCw

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 07. März 2022

von Jorge Schmidt

Die U12-3 der Veilchen gewinnt 83:52 bei königsblauen ASCerinnen.

Trotz einiger Ausfälle konnten die BGer einen ungefährdeten Erfolg feiern, bei dem Gabriel und Daniel starke Debuts feierten! Alle Spieler konnten Körbe zum Erfolg beitragen und ihre Fortschritte im Abschluss und Zusammenspiel beweisen! Das Coach Duo Jorge Schmidt und Melik Hansanovic freuen sich auf weitere Spiele in den kommenden Wochen.

Wir gratulieren unserer U12 und ihrem Coaching-Team zu dem tollen Erfolg. Macht weiter so!

 

Drei BG 74-Teams im Einsatz!

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 04. März 2022

Es gab in den vergangenen Tagen ein paar Absagen oder Spielverlegungen. Dennoch sind drei Teams unserer BG 74 an diesem Wochenende im Einsatz. Gespannt blicken wir unter anderem am Samstagabend nach Lamstedt, wo unsere Regionalliga-Damen die Tabellenführung zurückerobern können.

Wir drücken allen drei Teams fleißig die Daumen! Unseren Fans wünschen wir ein schönes Wochenende :-)