Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

Göttingen Generals empfangen die Emden Tigers

Kategorie: Football
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 01. Juni 2018

Am kommenden Sonntag ist wieder Football angesagt in der Unistadt! Die Göttingen Generals laden zum Family Day. Am 3. Juni spielen erst die U19 Junior Generals gegen die Spielgemeinschaft Wilhelmshaven/Emden. Hier ist Kick-Off um 11 Uhr. Danach wollen die Herren die bisher punktelosen Tigers aus Emden vom Feld schieben. Kick-Off des Herren Spiels ist wie immer 15 Uhr.

„Wir freuen uns sehr auf den Family Day! Die ganze Football Familie aus Göttingen versammelt sich bei unserem Junior und Herrenspiel.“, so Präsident Lukas Helfrich. Auch für das leibliche Wohl wird wieder durch leckere Burger, Getränke und Kuchen gesorgt sein. Dons Diner wird wie schon beim letzten Heimspiel mit seinem Catering-Stand am Platz sein und alle hungrigen Zuschauer versorgen.

Auf spielerischer Seite sind die Generals ganz klar die Favoriten. Die Tigers konnten bisher keine Partie für sich entscheiden und haben oft mit großem Abstand verloren. „Wir dürfen wie immer den Gegner trotz dessen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn wir zu siegessicher an die Sache herangehen, kassieren wir eine Klatsche“, kommentierte Lukas Helfrich weiter. Die Generals hatten 3 Wochen spielfrei und konnten die letzten Trainingseinheiten nutzen, um die die Fehler der ersten beiden Spiele auszubessern. „Bei der Absprache des Spielplans mit den anderen Teams haben wir in diesem Jahr Wert auf Ausgewogenheit gelegt. Das bezieht sich zum einen auf den Heimspiel-/Auswärtsspiel Rhythmus, aber auch auf die Abstände zwischen den einzelnen Spielen. Im letzten Jahr mussten wir leider erfahren, was es heißt 4 Spiele am Stück ohne Unterbrechung zu haben; Das geht auf die Knochen“, so Helfrich. „Insbesondere der Kontakt zur Stadt war in diesem Jahr sehr gut. Aufgrund der Bauarbeiten im Maschpark über den Sommer war eine enge Kommunikation notwendig um die möglichen Spieltermine und auch Trainingszeiten zu finden. Da muss man schon mal danke sagen, das hat super geklappt.“

Die Generals sind, wie auch die Wettervorhersage, „heiß“ und freuen sich auf jeden der kommt.

U10 wird Zweiter bei Turnier in Halle

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. Mai 2018

Für die BG 74 spielten – auf dem Bild von links nach rechts noch recht zuversichtlich: Arne Graeber, Ruben Kontze, Frederik Berghaus, Max Hoesel, Jonas Weber, Jakob Kießling, Luca Günther, Nick Suchland, Bjarne Fichtler mit ihren Trainern Jorge und Hans-Werner

Von Hans-Werner Schmidt

Beim traditionellen Rhinos-Cup des USV Halle erreichte die männliche U10 der BG 74 Göttingen einen guten zweiten Platz und erhielt dafür einen Pokal.

Mit gemischten Erwartungen war das Trainergespann Hans-Werner und Jorge Schmidt in das Turnier gegangen, konnte das Team doch schon wieder nicht in Bestbesetzung auflaufen.

Bei der Vorbereitung auf das eigene Miniturnier am 9./10.6. gab es jedoch in der Gruppenphase bei 2x 12 Minuten durchlaufend klare Siege mit dem 52:22 gegen SC Jena, dem 39:17 gegen Gastgeber USV Halle und dem 90:6 gegen den USC Magdeburg. Dabei bekamen alle Spieler fast gleichmäßig viel Spielzeit, die die ‚Bankspieler‘ gut nutzten.

Im Endspiel gegen den Ersten der anderen Gruppe, den SC Anhalt aus Dessau, der Alba Berlin auf den zweiten Gruppenplatz verwiesen hatte, taten sich die jungen BGer dann etwas überraschend schwer, ließen unzählige gute Chancen aus und verloren in der Endphase nach 18:18 bei Halbzeit etwas zu hoch mit 29:41. Schade, eigentlich hatte fast jeder in der Halle mit einem Sieg der Veilchen gerechnet.

 

Ü50-Herren treten bei Deutscher Meisterschaft an

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 25. Mai 2018

Die Ü50 der BG 74 greift nach dem Titel um die Deutsche Meisterschaft. Am 2./3. Juni treten die Veilchen dazu in Hagen-Boele an.

Neben Ausrichter Basketball-Boele-Kabel sind 15 weitere Mannschaft am Start. Die Veilchen treffen in ihrer Vorrundengruppe auf den TSV Breitengüßbach, die SG Langen/Frankfurt und den SC GW Paderborn.

U12-Mädchen Achter bei Niedersachsenmeisterschaft

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 14. Mai 2018

Von Carolin Schäufele

Nach einer erfolgreichen Spielsaison nahmen die U12-Mädchen am vergangenen Wochenende des 5. & 6. Mai an den Niedersachsenmeisterschaften in Hannover teil und belegten den 8. Platz.
In vier Spielen traten die Mädchen gegen Stade, Vörden, Hannover und den Göttinger ASC an. Waren sie im ersten Spiel am Samstag gegen Stade noch nicht bei ihrer wahren Spielstärke angekommen (‪23:39‬), trafen sie am Samstagnachmittag dann auf Vörden, einer technisch weit überlegenen Mannschaft. Dieses Spiel gegen den späteren Niedersachsenmeister verloren sie ebenfalls recht deutlich mit ‪19:43‬.


Entsprechend ging es am Sonntag dann um die Plätze 7-9.


Gleich Sonntagmorgen trafen die Veilchen dann auf die Spielerinnen aus Hannover, die sie nach einem spannungsgeladenen Spiel und technischer Überlegenheit mit 45:35 schlagen konnten.
Gleich im Anschluss stand das Spiel gegen den ASC an. Nach anfänglich starkem Auftritt verloren die Mädchen bis zur zweiten Halbzeit deutlich an Energie und fanden erst nach der Halbzeit zu ihrer Spielstärke zurück. Leider jedoch zu spät, sodass der Sieg mit 33:25 an den ASC ging.


Zur Meisterschaft angetreten waren insgesamt neun Mannschaften aus dem ganzen Bundesland. Die Spielerinnen selbst waren mit dem Ergebnis ihrer Teilnahme zwar nicht zufrieden, zeigten sich jedoch stolz darüber innerhalb eines halben Jahres so weit gekommen zu sein.


Diese starke Entwicklung lobten auch die beiden Trainerinnen Jill Brand und Leonie Schmidt.