Voller Erfolg bei der REWE-Aktion "Scheine für Vereine"

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. April 2021

Im Zeitraum vom 02.11. bis 20.12.2020 startete die REWE-Gruppe bereits zum zweiten Mal die Aktion "Scheine für Vereine". Pro 15 EURO Einkaufswert erhielten alle Kunden im Aktionszeitraum einen Vereinsschein im REWE Markt und Onlineshop sowie im nahkauf Markt. Im Zeichen der weltweiten Corona-Pandemie spüren wir die Folgen in nahezu allen Lebensbereichen – so auch im Breitensport. Monatelang war kein Training möglich. Auch Wettkämpfe und Turniere, an denen wir mit unseren Teams vom Nachwuchs bis in den Seniorenbereich sonst regelmäßig teilnehmen, waren für uns alle tabu. Aber auch Veranstaltungen wie bspw. das Mini-Turnier, mit denen Vereine wie die BG 74 Göttingen wichtige Einnahmen u. a. für Anschaffungen erzielen, mussten wir in diesem Zusammenhang absagen. Mit Aktion "Scheine für Vereine" verfolgte die REWE-Gruppe das Ziel, gemeinsam mit den Kunden allen Sportvereinen zu helfen und ihre Ausstattung zu verbessern. 

Als einer von über 60.000 teilnehmenden Sportvereinen bedankt sich die Basketball-Abteilung der BG 74 Göttingen nicht nur bei der REWE-Gruppe als Initiatior dieser tollen Aktion, sondern gleichermaßen bei allen Fans und Menschen, die uns im Rahmen dieser Aktion so überragend unterstützt haben. Nach offiziellen Angaben der REWE wurden über 60 Millionen Vereinsscheine eingelöst. Dafür konnten mehr als 93.000 Prämien durch die unterschiedlichen Vereine bestellt werden. Der Gesamtwert aller Prämien beläuft sich auf mehr als 18 Millionen Euro! Zu den absoluten Spitzenreitern gehört ein Verein aus Cottbus mit rund 96.000 gesammelten Vereinsscheinen. Damit wurden die Zahlen aus dem Vorjahr noch einmal deutlich gesteigert. Eine stolze Summe, mit der den Vereinen in der wahrscheinlich schwierigsten Zeit des Vereinslebens massiv unter die Arme gegriffen wurde.

Auch für die Basketball-Abteilung der BG 74 Göttingen hat sich die Teilnahme an dieser Aktion mehr als gelohnt. So haben wir - dank EURER großartigen Unterstützung in Form von mehr als 2.700 Vereinsscheinen - Faszienbänder, elastische Textil- und Fitnessbänder, Springseile, Tennisbälle und sogar einen Ballkompressor und insgesamt zehn Black Roll Faszienrollen erhalten. 

Auch Martin Oevermann als Leiter der Basketballabteilung der BG 74 Göttingen bedankt sich noch einmal bei allen Unterstützern: "Ich denke, dass unsere Coaches die Materialien für das Training gut gebrauchen können. Vielen Dank an alle, die so toll beim Sammeln der Vereinsscheine mitgemacht haben".

Jetzt wollen wir hoffen, dass sich die Inzidenzzahlen möglichst zeitnah entspannen und deutlich nach unten gehen, damit wir mit unseren tollen Mannschaften schon sehr bald die vielen Trainingsmaterialien in der Halle nutzen können!