BG 74

Jahreshauptversammlung 2018

Dienstag, 06.11.2018, 18:30 Uhr im Clubraum
Sporthalle Felix-Klein-Gymnasium I, Böttinger Straße 17, 37073 Göttingen

Anträge zur Jahreshauptversammlung und Wahlvorschläge können bis zum 22.10.2018 schriftlich an den 1. Vorsitzenden:


Michael Arciuch
Ascherberg 6
37124 Rosdorf
michael.arciuch@bg74.de

gerichtet werden.

Satzungsänderung:

neuer § 3 Mitgliedschaft Absatz 1
1. Der Verein unterscheidet Jugendmitglieder, aktive und passive Mitglieder sowie Ehrenmitglieder.
alter § 3 Mitgliedschaft Absatz 1
1. Der Verein unterscheidet Jugendmitglieder, ordentliche Mitglieder und Ehrenmitglieder.
neuer § 3 Mitgliedschaft Absatz 7
7. Der Austritt ist zum Ende jedes Kalenderquartals möglich. Die Austrittserklärung muss schriftlich mit einer Frist von 2 Wochen zum Quartalsende beim Vorstand, der Abteilungsleitung oder unter der E-Mail „abmelden@bg74.de“ eingereicht werden. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Für die Wirksamkeit der Kündigung ist nicht die Absendung, sondern der Zugang bei der Mitgliederverwaltung entscheidend.
alter § 3 Mitgliedschaft Absatz 7
7. Der Austritt ist zum Ende eines Kalenderhalbjahres möglich. Die Austrittserklärung muss schriftlich mit einer Frist von 6 Wochen zum Kalenderhalbjahr beim Vorstand eingereicht werden. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Für die Wirksamkeit der Kündigung ist nicht die Absendung, sondern der Zugang in der Geschäfts-stelle entscheidend.
neuer § 7 Der Mitgliederversammlung Absatz 2
2. Jeweils im ersten Vierteljahr des neuen Geschäftsjahres muss eine ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Sie ist vom Vorsitzenden einzuberufen. Die Einladung hat mindestens 3 Wochen vorher unter Bekanntgabe der Tagesordnung zu erfolgen. Die Einladung erfolgt schriftlich an die E-Mail-Adresse der Mitglieder, durch Aushang am Mitteilungsbrett des Vereins im Vorraum der Sporthalle I des Felix-Klein-Gymnasiums und durch Veröffentlichung auf der Homepage des Vereins.
alter § 7 Der Mitgliederversammlung Absatz 2
2. Jeweils im ersten Vierteljahr des neuen Geschäftsjahres muss eine ordentliche Mitglieder-versammlung stattfinden. Sie ist vom Vorsitzenden einzuberufen. Die Einladung hat mindestens 3 Wochen vorher schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung zu erfolgen. Der Vorstand ist berechtigt, die schriftliche Einladung auch an die e-Mail-Adresse zu senden, soweit sie vonseiten des Mitgliedes benannt wurde.
neuer § 8 Der Vorstand Absatz 1
1. Gesetzlicher Vertreter des Vereins im Sinne des § 26 BGB ist der Vorstand, bestehend aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, dem Finanzvorstand und bis zu zwei weiteren Mitgliedern. Je zwei Mitglieder des Vorstandes sind gemeinsam vertretungsberechtigt.
alter § 8 Der Vorstand Absatz 1
1. Gesetzlicher Vertreter des Vereins im Sinne des § 26 BGB ist der Vorstand, bestehend aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, dem Finanzvorstand und zwei weiteren Mitgliedern. Je zwei Mitglieder des Vorstandes sind gemeinsam vertretungsberechtigt.
neuer § 16 Datenschutz
1. Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

2. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere folgende Rechte:
- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO und
- Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO.

3. Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.
alter § Datenschutz
nicht Vorhanden
Entwurf der neuen Satzung als Pdf
hier (Änderungen in rot)
aktuelle Satzung als Pdf
hier

Tagesordnung:

  • 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit.
  • 2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2017
  • 3. Berichte des Vorstandes
  • 4. Anmerkungen zu den Berichten der Abteilungen und des Beirates
  • 5. Bericht der Kassenprüfer
  • 6. Entlastung des Vorstandes
  • 7. Wahl eines neuen Kassenprüfers
  • 8. Wahl des Vorstandes für den Gesamtverein
  • 9. Haushalt 2018/2019
  • 10. Abstimmung und Genehmigung des Haushalts
  • 11. Erläuterungen zu den erforderlichen Satzungsänderungen
  • 12. Genehmigung der Satzungsänderungen
  • 13. Ehrenamtspauschale für Vorstandsmitglieder
  • 14. Anträge
  • 15. Verschiedenes